Ganzheitliche Gesundheit gründet auf den 4 Säulen der Gesundheit. Darunter verstehen VitalNews (Blog) als erste Säule die Einheit von Körper und Gesundheit. Die zweite Säule ist das soziale Umfeld mit Freunden und Kollegen. Die dritte Säule schließlich ist der Beruf und persönliche Ziele. Die Säulen komplettiert die vierte Säule mit der Sinnhaftigkeit und Kultur. Sind diese Bedürfnisse annähernd erfüllt, ist ein Leben nahezu optimal ausgerichtet und schützt vor vielen Stresssymptomen und anderen Defiziten.

Die Säulen und ihre Bedeutungen

Der Bereich der ersten Säule, Körper und Gesundheit, meint nicht nur den Gesundheitszustand. Vielmehr zählen die Erleichterung durch Prävention und Kontrolle. Auch Ernährung, Sport und der Schlafrhythmus zählen zu diesem Bereich. Die Resultate dieser Säule sind die Ausstrahlung des Menschen und dessen Dynamik. Die eigenständige Beherrschung des Stressniveaus hängt ebenfalls damit zusammen. Die zweite Säule, soziale Aspekte, sind sehr weitreichend. Freunde, Familie und einfach menschlicher Kontakt sind für den Charakter und das Wohlbefinden außerordentlich wichtig. Der Mensch bespricht Dinge mit anderen Menschen und sehnt sich nach Mitteilung. Negative Verbindungen zu anderen Menschen wirken sich auf den gesamten Organismus aus.

Zwei weitere Säulen für einen gesunden Körper und Geist

In der heutigen Gesellschaft ist die dritte Säule, Beruf und Leistung, wichtiger denn je. Bereits ab dem Kindesalter gewöhnen Menschen sich an eigene Ansprüche und die hohen Anforderungen der Gesellschaft. Diese Säule kann nur bestehen, wenn der Großteil der anderen Eigenschaften vorliegt. Ein gutes soziales Umfeld und funktionierender Familienzusammenhalt sind die beste Voraussetzung für Leistung und Dynamik. Sie ist zwar nicht isoliert zu betrachten, gehört aber immer in den Kontext der anderen Säulen. Die vierte Säule, Kunst und Kultur, gehört ebenfalls zum Gesamtkonzept. Folgende Möglichkeiten verbessern den Status dieser Säule und bilden die eigene Persönlichkeit aus:

  • Theaterbesuche
  • Lesungen interessanter Werke
  • Opernbesuche
  • Museumsbesuche

Ein echter Genuss sind diese Unternehmungen, wenn Körper und Geist im Einklang stehen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Grundsätzlich muss die investierte Zeit von Beruf und Privatem in einem ausgeglichenen Verhältnis stehen.

Maßnahmen zur Stabilisierung der persönlichen Säulen

Die 4 Säulen der Gesundheit sind kein Mysterium. Es gibt eine ganze Reihe an Möglichkeiten, zur Steigerung des Wohlbefindens und für ein wenig Wellness. Viele Menschen schwören auf Yoga. Diese alte Methode der geistigen Fokussierung und Atmung ist nicht nur ein Trend, sondern steigert nachhaltig das Körpergefühl und die Geistesaktivität. Darüber hinaus ist eine gesunde Ernährung eine Grundlage zur Verbesserung des Allgemeinbefindens. Die 4 Säulen der Gesundheit sind eine geeignete Maßnahme, um die persönliche Situation zu analysieren und eventuell zu verbessern.

Über den Autor

Wir von vitalundgesund.at informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Gesundheit. Die Redaktion schreibt Beiträge zu Wellness, Ernährung und vieles mehr.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Datenschutzinfo