Eine rasante Radtour über die Straßen oder die Fahrt durch Wiesen und Wälder – zum Radfahren benötigen Sie die richtige Fahrradbrille. Bei der optimalen Brille für den Radfahrer kommt es auf bestimmte Eigenschaften an. Beim Kauf Ihrer Sportbrille achten Sie auf die folgenden Kriterien:

  • die Farbe der Gläser,
  • das Material des Gestells,
  • die Basiskurve,
  • die Stärke
  • und die Schutzstufe.

Die passende Brille für Radfahrer und ihre Besonderheiten

Speziell die Schutzstufe Ihrer Brille erhält beim Fahrradfahren eine hohe Bedeutung. Abhängig von der Lichtdurchlässigkeit der Gläser zeigen sich diese sehr hell oder sehr dunkel. Bei der jeweiligen Schutzstufe Ihrer Brille wählen sie aus den Kategorien Null bis Vier. Überlegen Sie, in welchem Gelände Sie radeln. Befinden Sie sich in einer sonnigen Gegend, wählen Sie Sportbrillen mit der Schutzstufe Drei bis Vier. Fahren Sie beispielsweise durch den Wald, reicht die Kategorie Zwei.

Des Weiteren spielt die Farbe der Gläser eine wichtige Rolle. Zu den angebotenen Kolorierungen gehören Gelb, Blau, Schwarz, Braun und Grau. Erfahrene Rad-Sportler bevorzugen Brillen mit gelben Gläsern. Hierbei wirkt die Farbe aufhellend. Bei rasanten Sportarten ermöglicht die Sportbrille einen klaren und scharfen Seh-Eindruck. Fahren Sie vorwiegend durch den Straßenverkehr, wählen Sie graue oder klare Brillengläser. Bei der Auswahl Ihrer Brille beachten Sie zwingend Ihre jeweilige Gläserstärke. Ebenso steht die Krümmung der Gläser im Mittelpunkt. Mit einer Basiskurve von sechs bis acht rutscht Ihnen die Sportbrille während der Radtour nicht von der Nase.

Die richtige Brille für Radfahrer aus dem Netz

Eine passende Brille fürs Radfahren erhalten Sie auf der Internetseite spectabo.de. Die hochwertigen Marken überzeugen aufgrund ihres Materials. Es zeigt sich elastisch und verhindert bei einem eventuellen Unfall das Splittern der Brille. Suchen Sie moderne Modelle zu moderaten Preisen, finden Sie diese unter den Links „Neuheiten“ und „Sale“. Die Kategorie „Ladies Shop“ führt zu speziellen Ausführungen für Damen. Ihre Lieferung erhalten Sie kostenfrei über DHL. Zu den Zahlungs-Varianten zählen das Bezahlen per Kreditkarte, Überweisung, Nachnahme und PayPal.

Weiterhin achten Sie bei Ihrer Brille auf den integrierten UV-Schutz. Dadurch gelangt das schädliche UV-Licht nicht an Ihre Augen. Ebenso erfolgt eine Reduzierung des Blaulicht-Anteils aus dem Sonnenlicht. Besondere Priorität bei einer Radtour erhält das Vermeiden von Streulicht. Dazu wählen Sie ein Brillenmodell, das sich eng an Ihr Gesicht schmiegt und nicht rutscht.

Über den Autor

Wir von vitalundgesund.at informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Gesundheit. Die Redaktion schreibt Beiträge zu Wellness, Ernährung und vieles mehr.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo