Manche Menschen tragen liebend gerne eine Brille. Für sie gehört ein modisches Modell einfach zum Outfit dazu, sie fühlen sich ohne Brille regelrecht nackt. Andere wiederum können mit dem Sehbehelf nicht viel anfangen. Sie möchten nur wegen der Sehschwäche das Aussehen nicht verändern. Unter einer Brille kommt Make-Up nicht mehr so gut zur Geltung und das Gesicht sieht einfach völlig anders aus. Daher entscheiden sich viele für Kontaktlinsen. Wer im Internet Kontaktlinsen bestellen, sollte davor jedoch unbedingt einen Optiker oder Augenarzt aufsuchen, der das Auge genau vermisst.

Für wen sind Kontaktlinsen geeignet?

Egal on man kurz- oder weitsichtig ist, Kontaktlinsen helfen dabei, nahezu jedes Sehproblem auszugleichen. Sogar bei Astigmatismus können sie eingesetzt werden. Darunter versteht man einen Brechungsfehler am Auge, der durch Unebenheiten an der Hornhaut hervorgerufen werden. Torische Kontaktlinsen ähneln von der Form her einen Donut und können diesen Fehler ausmerzen. Für die Behebung von normaler Kurz- und Weitsichtigkeit reichen sphärische Kontaktlinsen aus, die wie die Oberfläche einer Kugel geformt sind. Produkte wie Air Optix for Astigmatism kommen für Patienten mit Astigmatismus. Auch für die bekannte Alterssichtigkeit, im Fachjargon Presbyopie genannt, kann durch Kontaktlinsen ausgeglichen werden. In diesem Fall greift man zu multifokalen Linsen. Diese Modelle werden als Alternative für eine Gleitsichtbrille verschrieben. Damit ist es nämlich wieder möglich, sowohl in der Nähe als auch in der Ferne klar zu fokussieren.

Die Vorteile von Kontaktlinsen im Detail

Eines ist klar, in der Optik sind Kontaktlinsen Brillen überlegen. Schließlich verändert sich durch das Tragen der Linse das Aussehen nicht, es sei denn man entscheidet sich für gefärbte Modelle. Hier noch einige Pluspunkte kurz zusammengefasst:

  • Ideal für den Sport geeignet
  • Beschlagen nicht
  • Es kommt zu keinen Druckstellen (im Vergleich zu Brillen, die oft an der Nase oder hinter den Ohren schlecht sitzen)
  • Make-Up kommt ideal zur Geltung
  • Kontaktlinsen lassen sich mit Sonnenbrillen kombinieren

Mit etwas Übung gelingt das Einsetzen der Linse im Handumdrehen. Für die meisten Linsenträger gehört das Einsetzen einfach zum morgendlichen Ritual dazu.

Womit kann es Probleme geben?

Allergiker leiden während der Pollensaison ohnehin an gereizten Augen. Für die kann das tägliche Einsetzen der Linsen zur Qual werden. Außerdem gibt es Menschen, die besonders empfindlich sind und einen Fremdkörper im Auge als störend empfinden. Für sie sind sauerstoffdurchlässige Modelle am besten geeignet. Außerdem muss man Kontaktlinsen regelmäßig pflegen, was Zeit beansprucht. Dabei ist auf Hygiene und Sorgfalt zu achten. Kommt das Auge nämlich mit dem Reinigungsmittel in Berührung, weil man die Linse vor dem Einsetzen schlecht abgespült hat, riskiert man eine schmerzhafte Lidentzündung. Ein weiterer Punkt sind die Kosten: während man bei einer Brille einmalig einen höheren Betrag bezahlen muss, sind bei Kontaktlinsen laufende Kosten zu erwarten. Schließlich müssen die Linsen von Zeit zu Zeit erneuert werden, außerdem muss man Reinigungsprodukte, Aufbewahrungsboxen und Sauger kaufen.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Viele Menschen entscheiden sich aus Kosten- oder Zeitgründen dafür, die Kontaktlinsen im Internet zu bestellen. Das funktioniert jedoch nur dann, wenn man genau weiß, welche Linsen man benötigt. Stellt der Augenarzt eine Fehlsichtigkeit fest und möchte man Kontaktlinsen tragen, sollte man das erste Modell vom Optiker genau anpassen lassen. Die für Brille geltenden Werte stimmen nämlich für Kontaktlinsen nicht. Die Linse befindet sich ja direkt im Auge, während das Brillenglas einigen Abstand hat. Zu den wichtigsten Messewerten für Linsenträger zählen die Achse, der Zylinder, der Radius, der Durchmesser sowie die Dioptrien. Kennt man diese Werte, kann man die Linsen in Zukunft auch bequem von zu Hause aus bestellen. Dabei erspart man sich den Weg zum Optiker und muss sich nicht an Geschäftsöffnungszeiten halten. Noch dazu kommt, dass man beim Einkauf im Internet besser Preise vergleichen kann. Zu beachten ist jedoch, dass zusätzlich zum Preis für die Kontaktlinsen auch Kosten für die Lieferung anfallen.

Über den Autor

Wir von vitalundgesund.at informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Gesundheit. Die Redaktion schreibt Beiträge zu Wellness, Ernährung und vieles mehr.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo