Im Urlaub können Urlauber die Medical-Wellness-Angebote in Österreich nutzen und damit ihre Gesundheit fördern. Wellness ist seit einigen Jahren in aller Munde. Viele Menschen nehmen die Wellnessangebote wahr und fahren in den Wellnessurlaub. Relativ neu ist Wellness mit ärztlicher Betreuung. Österreich bietet sich mit seinen herrlichen Landschaften, der gesunden Bergluft und den sauberen Flüssen und Seen für Wellness an. In vielen österreichischen Bundesländern haben sich Hotels und Wellnesszentren auf Medical-Wellness spezialisiert.

Medical Wellness – ein besonderer Urlaub

Medical-Wellness-Angebote in Österreich sind in den Bundesländern

  • Burgenland,
  • Kärnten,
  • Nieder- und Oberösterreich,
  • Tirol,
  • Vorarlberg,
  • Steiermark,
  • Salzburg und
  • in Wien

vorhanden. In den Hotels sind Ärzte vor Ort, die den Gesundheitszustand der Urlauber prüfen und entsprechende Maßnahmen vorschlagen. Die Anwendungen für Patienten mit bestehenden Beschwerden sind auf die Art der Krankheit ausgerichtet. Daneben umfasst das Programm auch präventive Maßnahmen zum Fördern und Erhalten der Gesundheit.

In Österreich Urlaub für die Gesundheit machen

Urlauber, die bereits über gesundheitliche Probleme klagen, sind in den Händen der Ärzte der Hotels bestens aufgehoben. Anwendungen für Gäste mit Rückenbeschwerden, Problem mit Herz und Kreislauf sowie mit Schlafstörungen stehen auf dem Programm. Den meisten Hotels ist eine Therme angeschlossen, die die Maßnahmen unterstützt. Die Gästen können in der Regel sowohl einen Kurzzeit-Kuraufenthalt buchen als auch eine klassische Kur oder einen gesundheitsorientierten Medical-Wellness-Urlaub in Österreich. Ein Gefühl der Sicherheit gibt der Arzt, der immer für den Patienten ein kompetenter Ansprechpartner ist.

Medical Wellness baut den Menschen wieder auf

Den Organismus belasten Menschen durch falsche Ernährung einhergehend mit wenig Bewegung. Dabei sind Bewegung und Sport besonders für die Menschen wichtig, die Probleme mit den Gelenken haben. Wer sich nicht gesund ernährt und sich nicht ausreichend bewegt, bringt den Organismus, insbesondere die Verdauung, durcheinander. Der Bereich Touristik hat für die Menschen, die ihre Gesundheit fördern wollen, Medical-Wellness-Angebote in Österreich im Portfolio. Die schönen Bundesländer in Österreich bieten sich für einen erholsamen Urlaub in Verbindung mit Medical-Wellness an.

Der Gesundheit in Österreich auf die Sprünge helfen

In Österreich kann der Urlauber den Medical-Wellness-Urlaub mit einem Aktivurlaub verbinden. In Rücksprache mit dem Arzt stellt der Gast gemeinsam mit ihm die Maßnahmen sowie die sportlichen Aktivitäten zusammen. Gesundheit und Sport gehören zusammen, und je nachdem, wie gesund der Gast ist, plant er Sport mit ein. Aktivurlaub ist gesund, hält fit und schützt vor Übergewicht.

Medical Wellness löst gesundheitliche Probleme

In den Medical-Wellness-Zentren oder Hotels erhält der Gast verschiedene Maßnahmen, die auf die Beseitigung der gesundheitlichen Probleme der Patienten ausgerichtet sind. Viele Menschen leiden beispielsweise an Rückenbeschwerden sowie Problemen mit den Gelenken an Knie und Hüfte. Andere klagen über Ischias, Bandscheibenvorfall oder haben einen Tennisarm. Durch gezielte Maßnahmen erreichen Arzt und Patient eine Besserung und in vielen Fällen eine dauerhafte Lösung. Andere Menschen leiden unter Kopfschmerzen, haben ein Burn-out, Schlafstörungen oder andere Beschwerden. In einem Medical-Wellness-Urlaub oder einer Kur besteht die Möglichkeit, viele der gesundheitlichen Probleme dauerhaft zu beheben. Ein Urlaub, der für die Gesundheit förderlich ist und neuen Lebensmut schenkt.

Über den Autor

Wir von vitalundgesund.at informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Gesundheit. Die Redaktion schreibt Beiträge zu Wellness, Ernährung und vieles mehr.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Datenschutzinfo